Presseartikel

05. April 2018

Linienverkehr in Deutschland weiter auf Wachstumskurs

2017 nutzten erstmals über 11,5 Mrd Fahrgäste den Liniennah- und -fernverkehr mit Bussen und Bahnen. Nach einer Mitteilung des Statistischen Bundesamten betrug der Zuwachs 1,1 Prozent.

 

Dabei nutzten 5,3 Mrd Fahrgäste Busse (+0,1 %); bei Straßen-, Stadt- und Bahn waren es 4,0 Mrd (+1,8%) sowie bei Eisenbahnen und S-Bahnen 2,7 Mrd       (+2,4 %). Gegenüber der ersten vergleichbaren Berechnung 2004 betrug der Zuwachs 14 Prozent. Besonders starke Zuwächse gab es in diesem Zeitraum im Eisenbahnverkehr (+37,7 %) und bei Straßenbahnen (+20,3 %). (jb)

Quelle: DVV Media Group GmbH